Festkonzert zum Einheitsjubiläum

Hartenstein.

Das Jubiläm "30 Jahre Deutsche Einheit" wird am 3. Oktober mit einer etwa einstündigen Veranstaltung auf dem Hartensteiner Markt feierlich begangen. Darüber informierte Bürgermeister Andreas Steiner (parteilos) zur jüngsten Stadtratssitzung. "Der Bereich ist groß genug, dass Abstand gehalten werden kann", sagte der Bürgermeister und berichtete, dass Landrat Christoph Scheuerer (CDU) erwartet werde. Das Festkonzert gestalten die Hartensteiner Musikanten und der Posaunenchor. Auf gastronomische Angebote werde angesichts der Coronapandemie verzichtet. (vim)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.