Geldbörse aus Büro in Klinik entwendet

Zwickau.

Unbekannte sind in der Zeit von Samstag- bis Sonntagmorgen gewaltsam in ein Büro innerhalb einer Klinik an der Werdauer Straße in Zwickau-Marienthal eingedrungen. Von dort entwendeten die Täter eine Geldbörse mit persönlichen Dokumenten und Bargeld im Gesamtwert von rund 500 Euro. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 500 Euro geschätzt. (fp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...