Grundhafter Ausbau wird fortgesetzt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Zweiter Bauabschnitt der Thurmer Straße beginnt

Zwickau.

Der grundhafte Ausbau der Thurmer Straße in Zwickau ist in dieser Woche beginnend an der Hausnummer 26 bis zur Stadtgrenze fortgesetzt worden. Das sagte Mathias Merz, Sprecher der Stadtverwaltung Auch in diesem Bereich wird der gesamte Straßenkörper grundhaft saniert. Die Deckschicht erhält ebenso wie der neue Gehweg einen Belag in bituminöser Bauweise. Die derzeit desolate Oberflächenentwässerung wird dabei komplett erneuert. Die Grundstückszufahrten werden mit Granitkleinpflaster ausgebildet. Auf dem gesamten Straßenzug erfolgt die Installation einer LED-Beleuchtung. Im Auftrag der Wasserwerke Zwickau werden der Abwasserkanal und die Trinkwasserleitung einschließlich der Hausanschlüsse erneuert, die Zwickauer Energieversorgung ersetzt ihre Freileitungstrasse durch Erdkabel.

Für die Bauarbeiten ist eine Vollsperrung eingerichtet worden. Der Pölbitzer Friedhof ist während der Bauzeit aus Richtung Auerbacher Straße erreichbar. Die Gartenanlage am Ortsausgang und der Jüdische Friedhof sind über Schneppendorf von der Zwickauer Straße aus zu erreichen. Die Erreichbarkeit der Hauszugänge wird für Fußgänger gewährleistet. Entsorgungsfahrzeuge können aber nicht in den Baustellenbereich hineinfahren.

Die voraussichtlichen Gesamtkosten des städtischen Anteiles belaufen sich auf knapp 1,5 Millionen Euro. Trotz des infolge der Witterung verspäteten Baubeginns wird an der kompletten Fertigstellung im November festgehalten, sagte der Rathaussprecher. (ja)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.