Heiß - aber kein Rekord

34,9 Grad Celsius wurden an der Wetterstation (links) von René Blank an der Maxhütte in Zwickau am Donnerstag, 15.51 Uhr, gemessen - der Höchstwert an diesem Tag. Ein Rekordwert ist das in diesem Sommer aber nicht. In der letzten Juniwoche wurden an der Sta- tion schon 36,1 Grad gemessen, sagte Blank. Und der von ihm höchste festgestellte Wert stammt aus dem Jahr 2012, da waren es 37,7 Grad an der Maxhütte. Bisher wurden an der Station für Zwickau in diesem Jahr neun heiße Tage (Temperaturen über 30 Grad erreicht) und 33 Sommertage (über 25 Grad) gezählt. Das Wetter beschert auch den Freibädern super Besucherzahlen. Im Crossener Bad wurden am Donnerstag circa 1500 Besucher gezählt, die sich bei 23 Grad Wassertemperatur (Luft: circa 36 Grad) erfrischen konnten, sagte Rettungsschwimmerin Anne Maxine Jahn (rechts). (ja/rpk)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...