Inzidenzwert klettert auf 71,10

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Landkreis.

Die Neuinfektionsquote im Landkreis Zwickau nimmt leicht zu. Am Mittwoch meldete das Landratsamt eine Inzidenz von 71,10 im Vergleich zu 70,80 am Vortag und 70,20 am Montag. Die Sieben-Tage-Inzidenz gibt an, wie viele Neuinfektionen je 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen festgestellt wurden. Nach Angaben des Landratsamts wurden von Dienstag auf Mittwoch 117 Neuinfektionen registriert. Das sind ungewöhnlich viele, nachdem die Neuinfektionen in den vergangenen Tagen in der Regel im niedrigen und mittlereren zweistelligen Bereich lagen. Damit wurde seit Beginn der Pandemie bei 18.024 Menschen im Kreis eine Coronavirusinfektion nachgewiesen. Vier neue Todesfälle haben die Gesamtanzahl der Todesfälle auf 879 steigen lassen. (ael)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.