Junge Künstler verbringen Ferienwoche im Atelier

Die Werkstattwoche des Zwickauer Kunstvereins für Kinder und Jugendliche feiert in diesem Jahr ein Jubiläum. Zum 25. Mal erhalten 20 Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, ihre künstlerische Ader nach Herzenslust auszuleben.

Als Motto wurde diesmal "900 Jahre Zwickau" ausgewählt. Während der Bereich vor der Galerie im Domhof ganz den Nachwuchsbildhauern gehört, dreht sich drinnen alles um Malerei und Grafik. Unter Anleitung von Grafikdesignerin Annette Fritzsch setzen die Kursteilnehmer ihre Idee zu Zwickauer Sagen bildnerisch um. Ein Großteil der dabei zur Auswahl stehenden Geschichten stammt aus einem Buch von Constanze John.

Die Ergebnisse der Werkstattwoche werden ab Freitag bis zum Ende der Ferien im Landgericht präsentiert. (awo)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...