Landtagswahlen - Stimmabgabe per Briefwahl möglich

Zwickau.

Seit dem 1. August hat das Bürgeramt der Stadt Zwickau die Wahlbenachrichtigungen für die Landtagswahl versandt. Allen Wahlberechtigten sollte bis vergangene Woche das Briefkuvert mit dem roten Aufdruck "wichtige Wahlsache" zugegangen sein. Bürger, die der Auffassung sind, wahlberechtigt zu sein, und die noch keine Benachrichtigung erhalten haben, melden sich bis zum 15. August im Bürgerservice im Rathaus oder beim Bürgertelefon (0375 830). Wer seine Stimme per Briefwahl abgeben bzw. einen Wahlschein beantragen möchte, kann dies mit dem Formular auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung, online oder persönlich im Briefwahlbüro im Verwaltungszentrum (Werdauer Straße 62, Haus 9, Zimmer 212) tun. Zu erreichen ist es montags, mittwochs und freitags von 9 bis 12 Uhr, dienstags von 9 bis 12 Uhr und von 13 bis 18 Uhr sowie donnerstags von 9 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr. Verlängerte Öffnungszeiten werden am Freitag vor der Wahl (30. August) angeboten. Dann hat das Briefwahlbüro von 9 bis 16 Uhr geöffnet. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...