Michelner Kirmes wartet mit Trödelmarkt auf

Mülsen St. Micheln.

Die Kirmes, die am kommenden Wochenende auf dem Schulhof der Förderschule, Schulweg 4 in Mülsen St. Micheln, stattfindet, steht bereits ganz im Zeichen der 600-Jahr-Feier, die der Mülsener Ortsteil im nächsten Jahr feiert. So gibt es am Samstag von 10 bis 17 Uhr und am Sonntag von 10 bis 15 Uhr einen Trödelmarkt und eine Tombola. Die Erlöse fließen in die Vorbereitung und Durchführung des großen Festes, genau wie die aus dem Verkauf von Kaffee und hausgebackenem Kuchen.

Außerdem wird erstmals der Jubiläumskalender für 2021 verkauft, der sowohl aktuelle als auch historische Michelner Ansichten zeigt. In Vorbereitung auf die Zusammenstellung des Kalenders war ein Fotowettbewerb initiiert worden. Die Preisverleihung für die Sieger findet am Sonntag um 14.45 Uhr statt. Anschließend gibt es ein Konzert mit der Feuerwehrkapelle Mülsen St. Micheln. Kirmestanz findet angesichts der Coronakrise nicht statt. Aber am Samstag erwartet die Kirmesbesucher ab 19 Uhr ein musikalischer Abend im Festzelt. Die Holzfäller-Challenge, die in den vergangenen Jahren stets ein Riesengaudi war, fällt ebenfalls der Pandemie zum Opfer.

Freuen können sich die Besucher auf eine Pilzausstellung und -beratung mit den Pilzberatern Westsachsens am Samstag von 13 bis 17 Uhr und am Sonntag von 10 bis 17 Uhr. Zum Kirchweihgottesdienst mit Abendmahl in der Kirche wird für Sonntag um 10.15 Uhr eingeladen. (vim)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.