"Miniwelt" braucht flotte Feger

Lichtenstein.

Die Schneelast ist auch für die Modelle in der Lichten-steiner "Miniwelt" nicht ganz ohne. Für Montag plant die "Miniwelt"-Besatzung eine Abkehraktion. Die flotten Feger wollen die Modelle von den gröbsten Schneelasten befreien, um so größeren Beschädigungen vorzubeugen, sagte Marketingchefin Claudia Schmidt. Noch besteht aber die Hoffnung, dass die von den Me-teorologen angekündigte Erwärmung am Wochenende der weißen Pracht auf natürliche Weise ein Ende bereitet. Die "Miniwelt" ist seit Anfang November geschlossen und legt eine Winterpause ein. (hpk )

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...