Neue Pergola rund um Brunnen

Die Parkanlage rund um den Schwanenbrunnen nimmt nach monatelangen Bauarbeiten allmählich wieder Gestalt an. Derzeit wird die gesamte Pergola rund um die Brunnenanlage neu aufgebaut. Dort sollen später neue Gehölze gepflanzt werden, die sich dort emporranken können. Geplant ist auch eine komplett neue Beleuchtung. Auch das Herzstück des früheren Eingangs zum Schwanenteichpark, der erst durch den Bau der Reichenbacher Straße in den 80er-Jahren abgetrennt wurde, wird saniert. Der Schwanenbrunnen bekommt neue Technik und ein Pumpenhaus, dass diesen Namen auch verdient. Die Treppenanlage soll teilweise abgebrochen und unter Verwendung des noch intakten Materials wieder aufgebaut werden. 767.000 Euro sollen in die Umgestaltung investiert werden, wobei 80 Prozent vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kommen. (nkd)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...