Polizei regelt Straßenverkehr

Zwickau.

Am heutigen Dienstag können sich Verkehrsteilnehmer auf der Moccabarkreuzung auf ein schon vergessen geglaubtes Bild einstellen: Polizisten werden dort von Hand den Verkehr regeln. Die Ampelanlage an der Kreuzung der Humboldtstraße zur Reichenbacher Straße wird nämlich zwischen 9 und 16 Uhr für Wartungsarbeiten außer Betrieb gesetzt. Die Beamten der Verkehrspolizei übernehmen die verkehrsleitenden und verkehrsregulierenden Maßnahmen. Am Donnerstag wiederholt sich dasselbe an der Kreuzung Humboldtstraße/Werdauer Straße. Autofahrer werden gebeten, mehr Zeit einzuplanen oder die Bereiche großräumig zu umfahren. (ael)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.