Rettungseinsatz - Fünf Verletzte bei Unfall auf A 4

Glauchau.

Fünf schwer verletzte Personen und Sachschaden in Höhe von etwa 11.000 Euro sind die Folgen eines Unfalls der sich auf der Autobahn zwischen den Anschlussstellen Glauchau-Ost und Glauchau-West ereignet hat. Am Samstagnachmittag überholte laut Polizeiangaben ein Ford, der in Richtung Erfurt unterwegs war, in Höhe Parkplatz Angerberg einen Peugeot. Beim Wiedereinordnen stießen beide Fahrzeuge zusammen. Der Ford kam nach rechts ab und überschlug sich. Der Peugeot drehte sich durch den Anstoß und stand letztlich quer auf der Fahrbahn. Die fünf Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Hubschrauber, der Rettungsdienst und die Feuerwehr waren im Einsatz. (sto)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...