Ringgrün - Bäume sollen besser leben können

Zwickau.

Ein weiterer Abschnitt des historischen Grünstreifens entlang des Dr.-Friedrichs-Rings, der die Zwickauer Altstadt umschließt, soll in diesem Jahr neu gestaltet werden. Der Bauausschuss segnete auf seiner jüngsten Sitzung die Arbeiten zwischen Schillerstraße und Am Schwanenteich ab. Wie Gartenamtsleiter Jörg Voigtsberger sagte, sollen dabei vor allem die alten Gehwegplatten ersetzt werden. Auch die großen Kastanien bekommen bessere Lebensbedingungen. Die Oberfläche soll so beschaffen sein, dass Luft und Wasser die Wurzeln besser erreichen. Insgesamt soll die Neugestaltung 287.000 Euro kosten. (nkd)

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...