Schulanmeldung nach eigener Wahl

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

Nach Erteilung der Bildungsempfehlung für die Schüler der Klasse 4 können diese auf der Grundlage der Empfehlung an den Oberschulen beziehungsweise Gymnasien der Stadt Zwickau angemeldet werden. Das sagte Dirk Häuser von der Pressestelle der Stadtverwaltung. Jeder Schüler der vierten Klasse beziehungsweise dessen Eltern erhalten von der Grundschule Informationen, wie die Anmeldung an den weiterführenden Schulen erfolgt. Oberschulen und Gymnasien haben keine Schulbezirke, das heißt, dass der Schüler nach Erhalt der Bildungsempfehlung an einer Einrichtung eigener Wahl angemeldet werden kann. Bei der Anmeldung sind vorzulegen beziehungsweise postalisch einzureichen: Original der Bildungsempfehlung; Kopie der Geburtsurkunde; Kopie der Halbjahresinformation der Klasse 4; gegebenenfalls Förderschulbescheid oder Bescheid über eine Teilleistungsschwäche; Anmeldeformular für die Oberschule oder das Gymnasium, sagte Häuser. (ja)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.