"Tante Ju" kommt doch nach Zwickau

Obwohl eines der historischen Flugzeuge in der Schweiz abgestürzt ist, wird eine Maschine des Typs beim Flugplatzfest dabei sein.

Zwickau.

Eine Junkers Ju-52 kommt wie geplant am letzten August-Wochenende zum 19. Großen Flugplatzfest nach Zwickau. Das sagte am Freitag Joachim Lenk, der Vorsitzende des Aero-Clubs Zwickau, auf Anfrage. Nachdem kürzlich in den Schweizer Alpen solch eine Maschine abgestürzt war, war unsicher, ob die Ju-52 aus der Schweiz wieder zu Gast in der Muldestadt sein wird. Laut Lenk wird das Flugzeug am 25. August gegen 11.30 Uhr landen und dann an dem Samstag und Sonntag zu insgesamt 13Rundflügen mit je 17Personen über das Vogtland und das Erzgebirge starten. Das Angebot sei so gut wie ausverkauft. Nur vier Leute hätten nach dem Unglück in der Schweiz ihre gebuchten Tickets zurückgegeben.

Für den Flug vom Flugplatz bei Zürich nach Zwickau gebe es noch sieben freie Plätze und für den Rückflug noch fünf. Zum Start in die und zur Rückkehr aus der Schweiz ist ein Bustransfer eingerichtet worden, sagte Lenk.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...