Unermüdlich gegen rechten Hass

Seit etwa einem Jahr steht der junge Zwickauer Jakob Springfeld im Rampenlicht - weil er sich gegen Hetze und für die Umwelt engagiert. Er wird angefeindet und für seinen Einsatz ausgezeichnet. Ein Porträt.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 7
    6
    Napp
    21.10.2020

    Wenn alle Verfahren gegen stadtbekannte Rechtsradikale eingestellt werden, braucht man sich über die Umtriebe nicht zu wundern. Muss denn immer erst Blut fließen?