Verkehrskontrolle - 1,22 Promille und keine Fahrerlaubnis

Zwickau.

Einen 64-jährigen Škoda- Fahrer, der unter Einfluss von Alkohol hinterm Steuer saß, hat die Polizei am Freitagabend in Zwickau- Pöhlau aus dem Verkehr gezogen. Bei der Kontrolle auf der Mülsener Straße stellte sich heraus, dass der 64-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,22 Promille. Der ältere Herr muss sich nun mit mehreren Ermittlungsverfahren auseinandersetzen. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...