Voller Schulbetrieb am Konservatorium

Zwickau.

Schüler und Lehrkräfte des Zwickauer Robert-Schumann-Konservatoriums (KON) sind nach den Sommerferien nun wieder in den vollen Schulbetrieb gestartet. Das sagt Heike Reinke von der Pressestelle des Rathauses. Unter Einhaltung der aktuellen Abstands- und Hygieneregeln (Händewaschen vor dem Unterricht, Abstand halten und auf Begegnungsflächen im Schulgebäude eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen) können neben dem Hauptfachunterricht wieder Ensemblefächer und Kurse stattfinden, unter anderem Musiklehre, Musikalische Früherziehung und Ballett. Für spontane und musikbegeisterte Kinder sind in diesem Schuljahr noch Plätze für Blockflöte, Querflöte, Fagott oder Trompete frei. Anmeldungen sind online möglich, heißt es. (ja)www.rsk-zwickau.de

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.