Vollsperrung - Hauptstraßenasphalt ist bereits abgefräst

Mülsen.

Der Bau eines weiteren Stücks der St. Jacober Hauptstraße in Mülsen hat begonnen. Bis voraussichtlich Ende August bleibt die Straße zwischen den Hausnummern 116 (kurz vor der Wolf-Konsumbrücke) und 67 (Ende des Parkplatzes Bachgasse) voll gesperrt. Laut Bauamtsleiter André Rade- macher werden die Wasserwerke die Trinkwasserleitungen auswechseln, nachdem der Asphalt bereits abgefräst wurde. Die Umleitung erfolgt über die Bundesstraße 173 und die Vettermannstraße. Für Busse wurden die Nebenstraße und die Straße An der Linde zu Einbahnstraßen umfunktioniert. Die Haltestelle "Am Feuerwehrplatz" in Richtung Micheln wird auf gleiche Höhe an die Jacober Nebenstraße verlegt. (upa)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...