Vortrag - Ein Jahrzehnt im Simson-Rennsport

Hohenstein-Ernstthal.

Fans der Rennsporthistorie sollten sich den 21. März vormerken. An diesem Tag geht es ab 18.30 Uhr bei einem Vortrag im Textil- und Rennsportmuseum Hohenstein-Ernstthal, Antonstraße 6, um die Marke Simson und den Motorradrennsport in der DDR. Der Leiter des Simson-Rennsport-Projektes der Ära 1980 bis 1990, Bernd Dörfelt, wird sein Wissen über diese Zeit an seine Zuhörer weitergeben. Dörfelt hat mehrere Bücher geschrieben, ist Gastdozent am Beruflichen Schulzentrum "August Horch" und führt regelmäßig Gäste in der Verkleidung des August Horch durch das Zwickauer Horchmuseum. (hpk)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...