"Wir haben fast das ganze Jahr über Silvester"

Ordnungsamtsleiter Rainer Kallweit über das Bestreben der Stadtverwaltung, die Zahl der privaten Feuerwerke zu reduzieren

2Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 0
    1
    07.05.2014

    es wird nicht die freude verboten. nur der anspruch, ihr ausdruck weit über den privaten rahmen hinaus zu verleihen. wer meint, sich nur freuen zu können, ist für die freude ohnehin längst verloren.

  • 1
    1
    Nikodemus
    07.05.2014

    Warum muss in Deutschland immer alles verboten werden? Ist es wirklich so schlimm, wenn jemand mal ein bisschen Freude am Leben hat?

    Wem´s nicht gefällt der kann sich ja "Oropax" zulegen.
    Aber es muss doch nun wirklich nicht sein, dass beim ersten Knall sich das deutsche Denunziantentum wieder Bahn bricht und die Behörden mit anonymen Anrufen belästigt werden, als ob die nichts anderes zu tun hätten.

    Lasst den Leuten einfach mal ihren Spaß!



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...