Zuständige Firma hat aufgeräumt

Mülsen St. Niclas.

Der Schandfleck ist beseitigt. Die Firma Veolia hat ihr Versprechen erfüllt, den überquellenden Altkleidercontainer an der Jacober Hauptstraße in Mülsen geleert und die ringsum angehäuften Ablagerungen beseitigt. Der Behälter war von der Firma gesperrt worden, weil die Verwertungskette auf dem Alttextilmarkt aufgrund von Geschäfts- und Grenzschließungen in der Coronakrise unterbrochen ist ("Freie Presse" berichtete am 22. Oktober). Gesammelte Alttextilien würden derzeit kaum abgenommen, informierte Veolia-Pressereferentin Nadine Schaer. Die Firma hat deshalb bereits 70 der 137 Sammelcontainer eingezogen und weitere gesperrt. Auch die Johanniter-Unfall-Hilfe und andere Firmen, die im Landkreis Altkleider sammeln, bitten darum, Säcke mit Altkleidern nicht neben überquellenden oder versiegelten Behältern abzulegen. (vim)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.