Zwei weitere Autos aufgebrochen

Zwickau.

Erneut haben Unbekannte in Zwickau zwei Autos aufgebrochen. Wie die Polizei mitteilte, erwischte es am Mittwoch zwischen 16.05 und 16.20 Uhr einen VW Sharan, der auf der Tonstraße abgestellt war. Die Unbekannten schlugen eine Scheibe ein und stahlen aus dem Fahrzeug eine Tasche mit einem Handy und einer geringen Bargeldsumme darin. Auf dieselbe Art wurde zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen ein Ford aufgebrochen, der auf der Max-Pechstein-Straße zwischen Moritz- und Osterweihstraße parkte. Die Unbekannten stahlen eine Sporttasche der Marke Nike, in der sich unter anderem Bekleidung und Bluetooth-Kopfhörer befanden. Der Wert der gestohlenen Gegenstände wird insgesamt auf rund 900 Euro, der Sachschaden auf etwa 700 Euro geschätzt. Seit Juli 2019 gab es in Zwickau mittlerweile mehr als 130 Autoaufbrüche. (dha)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...