Zwickauer Fußballer Dimanski gestorben

Zwickau.

Der ehemalige Zwickauer Fußballer Georg Dimanski (Foto) wird in dieser Woche beerdigt. Die Trauerfeier findet im engsten Familienkreis statt. Das hat die Ehefrau von Georg Dimanski der "Freien Presse" bestätigt. Der Ex-Fußballer der BSG Motor Zwickau war am 22. November wenige Tage nach seinem 80. Geburtstag zuhause überraschend gestorben. Dimanskis größter Erfolg war der Gewinn des FDGB-Pokals mit Zwickau 1963 gegen Zeitz. Einmal spielte Dimanski auch in der Junioren-Nationalmannschaft der DDR. (erki)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.