Zwickauer Tafel startet wieder

Zwickau.

Die Zwickauer Tafel wird am Dienstag ihren regulären Betrieb wieder aufnehmen. Das teilte Mandy Kühnemund vom verantwortlichen Verein "Gemeinsam Ziele erreichen" mit. Das geschehe unter strenger Berücksichtigung des Infektionsschutzgesetzes. Es stünden durch die regionalen und auch überregionalen Spender wieder genug Lebensmittel zu Verfügung, sodass die Ausgaben stattfinden könnten. Geplant sind jeweils ab 13 Uhr Ausgaben am Dienstag im Wostokweg 33, Zwickau; am Mittwoch in Kirchberg und Werdau; am Donnerstag in Marienthal und in der Lessingstraße in Zwickau sowie am Freitag in Wilkau und in Neuplanitz. Mitzubringen seien der aktuelle Tafelpass und gegebenenfalls der Personalausweis. Zudem wird darum gebeten, Mund-/Nasenschutz zu tragen. (kru)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.