10,2 Millionen Euro für Helmholtz-Institut

Für ein neues Technikum an der Chemnitzer Straße in Freiberg fließt europäisches Fördergeld. Die Metallurgen stellen damit die Weichen in Richtung Zukunft. Auch bei der Ausbildung tut sich etwas.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...