Die Schule war ihr zweites Zuhause - mindestens

Nach 43 Jahren im Schuldienst, davon 26 Jahre als Leiterin in Sayda, geht Ute Fichtner in den wohlverdienten Ruhestand. Nicht nur Schülern und Lehrern fällt der Abschied schwer.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...