Fahrrad-Zickzack - 105 Fahrer gehen auf Pneuro-Jagd

Freiberg.

42 Männer, 18 Frauen und 15 Teams á drei Fahrer haben sich für das neunte Freiberger Fahrrad-Zickzack angemeldet. Der Jedermann-Wettbewerb findet am Samstag von 15 bis 18 Uhr im Stadtgebiet statt, wo die Teilnehmer an zwölf Stationen - darunter Schloss und Reiche Zeche - Spielgeld sammeln. Wer am Ende das meiste hat, gewinnt. Die Starterpakete können in der Geschäftsstelle der "Freien Presse" am Freiberger Obermarkt abgeholt werden. Zwar ist die Anmeldefrist für den Wettbewerb, der vom "Inpulz-Magazin & Radio" und der "Freien Presse" organisiert wird, abgelaufen. Dennoch können sich noch am Wettkampftag Fahrradbegeisterte fürs Mitmachen entscheiden und vor Ort anmelden. (acr)

Anmeldung zum Fahrrad-Zickzack vor Ort am Wettkampftag am 18. August zwischen 13.30 und 14.30 Uhr möglich. Weitere Infos: www.freiepresse.de/ffz

www.inpulz.de/fahrradzickzack.html

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...