Friedenseiche als Dorfzentrum

St. Michaelis.

Die Friedenseiche im Brand-Erbisdorfer Ortsteil St. Michaelis ist nun feierlich und offiziell als eine Art Dorfzentrum getauft worden. Drei Sitzbänke und zwei Pflanzkübel wurden zudem aufgestellt. Lange hatte sich der Ortschaftsrat St. Michaelis/Himmelsfürst/Linda dafür eingesetzt. Denn das Setzen der Friedenseiche hatte bereits am 22. August vor 48 Jahren der damalige Gemeinderat beschlossen, um den Gefallenen und Heimkehrenden zu gedenken und ein Zeichen für den Frieden zu setzen. Im Beisein von Ortschaftsrat sowie OB Martin Antonow (parteilos) wurde am Dienstagnachmittag ein Emaille-Schild enthüllt. (cor)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...