Große Silbermann-Orgel ertönt bereits 5 Uhr morgens

Mit festlichem Programm laden Kirchen in Freiberg an den Osterfeiertagen ein. Den Reigen eröffnet die Domgemeinde in der Nacht zum Sonntag.

Freiberg.

Ostern sei eines der höchsten Feste der Kirche, weiß Albrecht Koch als Kantor des Freiberger Doms: "Entsprechend festlich gestaltet sind die Gottesdienste auch in den Freiberger Kirchen." Gottfried Silbermanns weltberühmte Orgeln stünden dabei im Zentrum. So erklinge am Ostersonntag die Große Silbermann-Orgel im Dom bereits früh zu Osternacht um 5 Uhr. Um 10 Uhr feiere die Domgemeinde einen Festgottesdienst zum Osterfest. Die Musik gestaltet die Freiberger Domkurrende. Domkantor Albrecht Koch musiziert zudem gemeinsam mit dem Solotrompeter der Mittelsächsischen Philharmonie, Stefan Leitner.

Am Ostermontag laden die Freiberger Kirchen zu einem Ökumenischen Kantatengottesdienst in die Stadtkirche St. Petri ein. Im Mittelpunkt stehe dort Johann Sebastian Bachs Kantate "Erfreut euch, ihr Herzen", so der Kirchenmusiker: "Er komponierte sie für den zweiten Ostertag 1724, wo sie in der Leipziger Thomaskirche erklang." In Freiberg leite Petrikantor Clemens Lucke die Petrikantorei. Ihr zur Seite stehe ein Barockensemble, das auf Instrumenten der Bachzeit einen besonders authentischen Klang hören lasse. Als Solisten sind Sylvia Irmen (Alt), Johannes Pietzonka (Tenor) und Johannes Schmidt (Bass) zu erleben.

Christoph Ulrich

Ulrichs Bilanz:Der „Freie Presse“-Wirtschaftsnewsletter von Chef­korrespondent Christoph Ulrich

kostenlos bestellen

Auf der Silbermann-Orgel von 1735 stellt Petrikantor Clemens Lucke zum Orgelkonzert am Ostermontag um 16.30 Uhr mit Werken von Hindemith, Matter, Leguay, Tüür das 20. Jahrhundert ins Zentrum einer österlichen Musik. Der Eintritt ist frei, eine Kollekte wird erbeten.

Wer außerhalb der Gottesdienste die Silbermann-Orgel von 1714 im Dom hören will, hat dazu zu verschiedenen Domführungen die Möglichkeit. Unter anderem erklingt das Instrument aus dem Jahre 1714 am Ostersonntag um 11.30 und 14 Uhr sowie am Ostermontag um 11.30 Uhr. (jan)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...