Hoffnung für Kanzel am Großteich

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Großhartmannsdorf.

Die Landkreisverwaltung will Fördermittel für den Erhalt der Kanzel am Großteich in Großhartmannsdorf beantragen. "Wir fühlen uns verpflichtet, den Beobachtungspunkt zu erhalten", erklärte Vize-Landrat Lothar Beier (CDU) am Mittwochabend in der Sitzung des Kreistagsausschusses für Umwelt und Technik. Die Landestalsperrenverwaltung habe bereits erklärt, eine solche Baumaßnahme auf ihrem Gelände zu gestatten. 1992 war am Großteich eine Kanzel zur Beobachtung von Wasservögeln errichtet worden, die das Gewässer als Rastplatz nutzen. Sie ist inzwischen aber marode; um Ersatz wird seit längerem gerungen. (jan)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €