Keine "Musikalischen Kostbarkeiten"

Rochsburg/Lichtenwalde.

Die für den 5. Juni geplante Veranstaltung "Musikalische Kostbarkeiten" auf Schloss Rochsburg fällt coronabedingt aus. Das teilte der Verein Mittelsächsischer Kultursommer (Miskus) mit. Die Mercurius-Musiker sind trotzdem zu erleben: eine Woche später im Schlosspark Lichtenwalde. Am 13. Juni ab 13 Uhr werden sie laut Miskus bei der "Historischen Kaffeezeit" als Quartett auftreten und im historischen Gewand mit der Musik von Vivaldi, Bach und Mozart ihre Gäste verzaubern. Vornehmlich werden klassische und barocke Stücke zu erleben sein. Birgit Lehmann führt als Gräfin Vitzthum gemeinsam mit ihrem Gatten (Miskus-Geschäftsführer Jörn Hänsel) und deren Gefolge durch das Programm. Zudem zeigen die Damen in einer modischen Zeitreise, mit aufwendig und nach historischen Vorbildern gefertigten Kleidern, die Entwicklung der weiblichen Mode im Laufe der Jahrhunderte. (bp)

Bereits erworbene Tickets für die Veranstaltung auf der Rochsburg werden zurückgenommen. Die Rückerstattung erfolgt nur bei den Vorverkaufsstellen, bei denen die Eintrittskarten zuvor erworben worden sind.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.