Lauf - Prävention mit Bewegung

Freiberg.

Der zweite "Lauf für seelische Gesundheit" in Mittelsachsen findet dieses Jahr am 22. August im Stadion "Am Schwanenteich" in Mittweida statt. Initiatoren sind der Geschäftskreis Soziales und Gesundheit des Landratsamtes Mittelsachsen, der Sport- und Kulturbetrieb der Stadt Mittweida, der Kreissportbund Mittelsachsen und der Verein für Betreutes Wohnen Mittweida. Hauptanliegen der Organisatoren ist es, durch Bewegung über Krankheitsbilder aus den Bereichen Psychiatrie und Sucht ins Gespräch zu kommen. "Die öffentliche Wahrnehmung ist immer wieder auf dieses Thema zu lenken, um Betroffenen zu zeigen, dass es für sie auch Hilfe gibt", erklärt Dr. Annelie Jordan, Amtsärztin und Abteilungsleiterin des Gesundheitsamtes Mittelsachsen. Es kann eine individuelle Laufdistanz von je 400, 1200 oder 2000 Metern gewählt werden. Im Anschluss gibt es ab 16 Uhr einen Fachvortrag. (ug)

Anmeldung per E-Mail an Seelische-Gesundheit@landkreis-mittelsachsen.de mit Name, Vorname, Straße, Postleitzahl, Ort, Telefon, E-Mail und gewünschter Laufdistanz.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...