Stadtrat - Verwaltungsarbeit auf dem Prüfstand

Brand-Erbisdorf.

Eine transparentere und effektive Verwaltung, aber auch eine bessere Kommunikation intern sowie mit den Bürgern sind Ziel eines Projektes, an dem sich die Stadtverwaltung Brand-Erbisdorf beteiligen will. Der Stadtrat soll dazu heute einen Beschluss fassen und eine Firma als Projektpartner beauftragen. Zudem wird der Auftrag zur Umstellung der Computerkabinette an der Oberschule vergeben. Wesentliche Abweichungen vom Haushaltsplan der Stadt bis Ende Juni werden außerdem besprochen und die bisherigen Fortschritte im Klimaschutzkonzept sowie im Energiemanagement der Stadt eingeschätzt. Auch der Verkauf von Grundstücken in Langenau und eine Fragestunde für Einwohner sind Themen im öffentlichen Teil der Sitzung. (ar)

Stadtratssitzung Der öffentliche Teil der Beratung beginnt heute, 18.30 Uhr im Stadthaus in Brand-Erbisdorf.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...