Vorfahrtsfehler - 60-Jährige übersieht VW auf Hauptstraße Das alte Jakobipfarrhaus

Freiberg.

Bis zur Fertigstellung des neuen Pfarrhauses an der Dresdner Straße im Jahr 1891 diente das Gebäude in der Pfarrgasse 36 als Pfarrhaus. Die 1890 abgebrochene Jakobikirche stand etwa in Bereich des heutigen Hauses Dürer des Geschwister-Scholl-Gymnasiums. Sie war vermutlich die Pfarrkirche der nach dem Silbererzfund 1168/69 entstandenen Bergleutesiedlung, der "Sächsstadt". Das Grundstück gehörte zum Besitz des 1248 erstmalig genannten Nonnenklosters des Ordens der heiligen Maria Magdalena von der Buße.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...