Wirbelsäulen-Probleme - Chefarzt setzt Patientenforum fort

Freiberg.

Seine Patientenforen zum Thema Wirbelsäulenerkrankungen setzt der Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Dr. Peik Mutze, in diesem Jahr fort. Wie das Kreiskrankenhaus mitteilt, steht der Mediziner am 5. August Interessierten Rede und Antwort. Rückenleiden sind laut dem Mediziner häufig auf Wirbelsäulenerkrankungen zurückzuführen. Nicht selten würden sich leichte Beschwerden zu ernsthaften Krankheiten entwickeln, die enorme Beeinträchtigungen mit sich führen. Die rechtzeitige Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen könne chronischen Leiden vorbeugen und in vielen Fällen extreme, dauerhafte Schädigungen verhindern. (bk)

Fragen vorab: In Vorbereitung auf das Patientenforum können "Freie Presse"-Leser ihre Fragen zu Wirbelsäulenproblemen bis zum 1. August an das Kreiskrankenhaus Freiberg, Telefon 03731 772845, oder per E-Mail marketing@vge-mittelsachsen.de stellen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...