Zuger haben ihren grünen Vorschultreff

Die Resonanz auf einen "Freie Presse"-Beitrag war groß. Nun ist der Treffpunkt im Garten der Kita "Löwenzahn" eingerichtet. Und es steckt sogar Recyclingmaterial darin.

Freiberg/Zug.

Die Freude bei Kindern, Eltern und dem Erzieherteam der Kindertagesstätte "Löwenzahn" im Freiberger Stadtteil Zug ist groß. Denn der Vorschultreff im Garten ist nun endlich vollständig. Zur Tafel und zu zwei Sitzreihen, die man mit den Preisgeldern aus den ersten beiden Runden des Kinder-Garten-Wettbewerbs des Sächsischen Landesvereins für Gesundheitsförderung finanzieren konnte, ist nun auch die oberste Sitzreihe nebst Haltestangen gekommen, an die im Frühjahr ein Sonnensegel befestigt wird.

Für jene letzten Module hatte das Geld nicht ausgereicht, weshalb sich die Kita Ende Oktober mit einer Spendenbitte, unter anderem in der "Freien Presse", an die Öffentlichkeit wandte. Und man hatte Erfolg damit. "Es kam sogar etwas mehr zusammen als nur die benötigten 1500 Euro", freut sich Kita-Leiterin Jana Heschel. Die Freiberger Tischlerei Moßig, Philipp Ladenbau aus Brand-Erbisdorf und der Ortschaftsrat Zug gaben die fehlenden Mittel dazu, und so konnte das Familienunternehmen von Jens Weißbach aus Langenau noch alles Fehlende bauen. Und weil etwas mehr als erwartet in die Kasse kam, wurden auch noch zwei Holzponys angeschafft, auf denen die Kinder nach Herzenslust reiten können.

"Als relativ kleines Unternehmen konnten wir schnell reagieren und haben sofort losbauen können", erzählt Jens Weißbach. Die beiden Haltestangen wurden übrigens nicht aus Holz, sondern aus Recyclingmaterial hergestellt. "Da steckt all das drin, was die Menschen in den Gelben Sack werfen", erklärt Weißbach. Gemeinsam mit den Erstklässlern der Grundschule "Karl Günzel" kann der Grüne Vorschultreff nun genutzt werden, zumindest sobald es wieder warm genug dafür geworden ist.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.