Zur Rolle der Landesanstalt

Bräunsdorf.

Zur Rolle der Landesanstalt Bräunsdorf zwischen 1933 und 1945 und deren Präsenz in der Region referiert Christoph Hanzig vom Hannah-Arendt-Institut der TU Dresden am Donnerstag, 19 Uhr in die Bücherstube Bräunsdorf im Vereinshaus, Romanus-Teller-Straße 1. Die Veranstaltung gehört zur Reihe "Politische Bildung" der Volkshochschule Mittelsachsen und wird mit der Bücherstube organisiert. (bk)

Der Eintritt ist frei, um Voranmeldung wird gebeten: www.vhs-mittelsachsen.de, per Mail vhs@vhs-mittelsachsen.de oder per Telefon 03731 1613060.

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.