Barrierefreie Projekte erhalten Geld

Bis zu 25.000 Euro an Fördermitteln für Bauten

Zwickau/Dresden.

Dem Sozialamt des Landkreises Zwickau zufolge wird das Investitionsprogramm für barrierefreies Bauen "Lieblingsplätze für alle" auch im nächsten Jahr fortgeführt. Man sehe "weiterhin großen Bedarf an Investitionen zum Abbau bestehender Barrieren" und habe beim Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt positive Erfahrungen mit dem Programm gemacht.

Die Fördermittel sollen für kleine Investitionen zum Abbau beste- hender Barrieren in Höhe bis zu 25.000 Euro pro Einzelmaßnahme bereitgestellt werden. Im Förderzeitraum soll ein Viertel der jeweils zur Verfügung stehenden Fördermittel an ambulante Arzt- und Zahnarztpraxen gehen.

Das Landratsamt des Landkreises Zwickau ruft Arzt- und Zahnarztpraxen, Eigentümer öffentlich zugänglicher Gebäude oder Träger/Betreiber öffentlich zugänglicher Einrichtungen auf, das entsprechende Vorhaben im Landratsamt einzureichen. Anträge müssen bis 30. Oktober eingereicht werden. (kru)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.