Bei Olympiaden ist Wissen gefragt

Junge Mathe-Asse aus Zwickau haben am Mittwoch ihre Besten ermittelt. Nun zeigen die Geografie-Experten, was sie draufhaben.

Zwickau.

56 Mathe-Asse aus den vier Gymnasien und drei Grundschulen der Stadt Zwickau haben am Mittwoch im Bürgersaal des Zwickauer Rathauses ihre grauen Zellen bei der zweiten Stufe der Mathematikolympiade strapaziert. "Rechnen gehörte natürlich zu den Aufgaben, für deren Lösung am Vormittag vier Stunden Zeit zur Verfügung standen. Aber es ging insbesondere auch um das Knobeln und das Begründen der Lösungswege", sagte Bettina Fasel, Regionalbeauftragte für Mathematikolympiaden. Lob zollte sie nicht nur den jungen Gehirnakrobaten, sondern auch der Westsächsischen Hochschule, die den Kindern und Jugendlichen während der Zeit der Auswertung der Ergebnisse informative Angebote unterbreitete. Am Nachmittag stand dann fest, dass drei Mathe-Asse mit einem ersten und neun mit einem zweiten Preis ausgezeichnet werden konnten. Dieses pfiffige Dutzend darf die Stadt Zwickau bei der nächsten Stufe der Matheolympiade vertreten, die am letzten Wochenende der Winterferien in Chemnitz ausgetragen wird.

Ging es am Mittwoch um Mathematik-Kenntnisse, so findet am heutigen Donnerstag im Zwickauer Haus der Sparkasse der Regionalausscheid Zwickau bei der 14. Sächsischen Geografieolympiade statt. Sachsenweit beteiligten sich insgesamt 14.435 Schüler aus 193 Schulen. An der dritten Stufe, die derzeit stattfindet, sind noch 128 Schüler aus den Klassenstufen 7 und 10 dabei. Geografie-Fachberater ermitteln die jeweils drei Besten in fünf Regionalentscheiden, die dann am 27. Februar 2020 zur vierten Stufe und damit zum Finale in Dresden antreten werden. Die Aufgaben für den Wettbewerb haben die Fachberater Geografie der Oberschulen erarbeitet. Dabei werden von den Schülern beider Klassenstufen komplexes geografisches Wissen, topografische Kenntnisse und geografisches Allgemeinwissen gefordert. (mit ja)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...