Breitbandausbau: Interaktive Karte gibt Auskunft

Zwickau.

Mit einer interaktiven Karte erklärt das Landratsamt den Stand des Projektes Breitbandausbau im Landkreis. Dort kann nach der Eingabe der Anschrift überprüft werden, ob das betreffende Grundstück beim Ausbau berücksichtigt wurde.

Derzeit investiert der Landkreis Zwickau etwa 43,3 Millionen Euro, um schnelles Internet in die Haushalte zu bringen. Nach einem Markterkundungsverfahren gibt es 3835 Grundstücke beziehungsweise Immobilien, die derzeit über eine Datenrate von weniger als 30 Megabit pro Sekunde verfügen. Diese gelten nach den Förderkriterien als unterversorgt. (nkd)

Zur interaktiven Karte

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.