Engländerstolln bekommt einen Parkplatz

Stadtrat Kirchberg vergibt am Dienstag Bauarbeiten

Kirchberg.

Riesengroß ist in Kirchberg die Freude darüber, dass das Projekt "Hoher Forst" vor wenigen Tagen innerhalb der Montanregion Erzgebirge zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Die Kirchberger Bergbrüder wollen den Engländerstolln in diesem Bereich zum Besucherbergwerk ausbauen. Im Sinne eines sanften Tourismus' möchten sie Interessierten die Besonderheiten des "Hohen Forstes" gern näherbringen.

Und damit Besucher künftig dorthin gelangen können, wird die Stadt Kirchberg im Ortsteil Burkersdorf jetzt einen Parkplatz errichten. Die Vergabe von Bauleistungen für das Vorhaben steht auf der Tagesordnung der Stadtratssitzung, die am Dienstag ab 19.30 Uhr im Kirchberger Rathaus stattfindet. Außerdem werden von den Stadträten die Arbeiten für den geplanten Abriss des früheren Ballhauses "Wiener Spitze", Auerbacher Straße31, auf der Tagung vergeben. Damit verbunden ist die Renaturierung des Rödelbachs in diesem Bereich.


Darüber hinaus geht es auf der Zusammenkunft um die Vergabe von Planungsleistungen für die Sanierung und Erweiterung der städtischen Sport- und Mehrzweckhalle. Auch eine Einwohnerfragestunde ist eingeplant. (vim/upa)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...