Kinder lösen Alarm an Berufsschule aus

Wilkau-Haßlau.

Spielende Kinder haben am Freitagnachmittag die Brandmeldeanlage des Beruflichen Schulzentrums in Wilkau-Haßlau ausgelöst. Wie die Polizeidirektion Zwickau mitteilte, fuhr ein dreijähriger Junge mit seinem Fahrrad gegen den Notschlüsselkasten für die Brandmeldeanlage. Dabei sprang der Kasten, in dem sich auch der Knopf zum Auslösen der Anlage befindet, auf. Der Polizei zufolge drückten die Kinder den Knopf, wodurch der akustische und der optische Brandalarm in dem Gebäude ausgelöst wurden. Die Feuerwehr rückte daraufhin aus. Im Gegensatz zum optischen Alarm habe man den akustischen zurücksetzen können, so die Polizei. (dha)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.