Neue Ausstellung in den Ferien geöffnet

Zwickau.

Der Modellbahnclub Zwickau öffnet während der Winterferien (16. bis 24. Februar) jeweils samstags und sonntags von 10 bis 17.30 Uhr seine Türen für Besucher. Die Stadt, die Landschaftsabschnitte und das Schloss mit Prunkgarten haben sich weiter entwickelt und bieten ein neues Bild für Schaulustige. Die neuen Teile sind mit der alten großen Vereinsanlage kombiniert, dass man durch beide Ausstellungsräume fahren. Gezeigt wird eine historische Spur-N-Anlage, die ein Modellbauer aus Pfaffengrün in den 1970er-Jahren gebaut hat und die mit über 30 Gebäuden ein Stück Heimatkunde darstellt. Im neu gestalteten Verkaufsraum sind Modellbahnfahrzeuge, Ersatzteile und Zubehör erhältlich. Die Ausstellung findet im "Haus der Modellbahn", Crimmitschauer Straße 16, in Zwickau statt. www.mbc-zwickau.de

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...