Unfall mit drei Autos

21.000 Euro Schaden sind Folge des Zusammenstoßes

Zwickau.

Beim Zusammenstoß von drei Autos ist am Donnerstagmittag Sachschaden von schätzungsweise 21.000 Euro entstanden. Ein 86-Jähriger befuhr mit einem VW Jetta die Julius-Seifert-Straße in Zwickau und bog nach rechts auf die Martin-Andersen-Nexö-Straße ab. Dort kam es zur Kollision mit einem am rechten Fahrbahnrand geparkten Skoda Fabia. Dadurch wurde dieser noch etwa acht Meter nach vorn auf einen Pkw Hyundai geschoben, sagte ein Polizeisprecher. (ja)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...