Zukunftsquartier in Eckersbach geplant

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Die Stadtverwaltung will wieder Leben auf die Abrissflächen in E 5 bringen. Ein hochmodernes Wohnprojekt soll dort entstehen.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

Neu auf freiepresse.de
11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 2
    0
    branderweg
    12.02.2020

    Gibt es wirklich keine Flächen, die mehr nach Wiederbebauung und -belebung suchen als die "Wiesen" in Eckersbach? Sind innerstädtische Brachen nicht zuerst zu berücksichtigen, wenn Bauinvestitionen ermöglichen, urbanes Leben, Nutzungsmischung und Stadtbild voranzubringen? Der öffentlich bezahlte Rückbau in den randstädtischen Gebieten sollte genau das bewirken: Investitionskraft auf die vorhandenen innerstädtische Quartiere zu konzentrieren. Wie gut wäre ein innnovatives Projekt im Umfeld des Bahnhofs, in den von Leerstand bedrohten Gründerzeitquartieren aufgehoben, auch um das Vorhaben als Innovationsprojekt für viele Menschen sichtbar zu machen.
    Innenentwicklung ist Daueraufgabe - Wiesen zu bebauen ist manchmal notwendig, aber meistens ist es die Flucht vor eigentlich notwendiger Stadtentwicklung.