B 101 ab Montag in Freiberg gesperrt

Freiberg.

In der Zeit vom 28. September bis voraussichtlich 13. Oktober wird auf der Olbernhauer Straße in Freiberg (B 101) die Fahrbahn erneuert. "Es werden Schäden durch den Austausch der Asphaltschicht beseitigt", teilt das zuständige Landesamt für Straßenbau und Verkehr (Lasuv) mit. Vom 28. September bis voraussichtlich 3. Oktober werde im Bereich von der Einmündung Brander Straße bis zur Einfahrt der JET-Tankstelle, vom 5. bis 10. Oktober im Abschnitt von der JET-Tankstelle bis zur Einmündung Feldschlösschenweg gearbeitet. Die abschließenden Markierungsarbeiten sind laut Lasuv am 12. und 13. Oktober vorgesehen. Während der Bauzeit werde die B 101 vollgesperrt. Der Verkehr werde in Richtung Brand-Erbisdorf über Beuststraße, Friedrich-Olbricht-Straße, Brander Straße und in Richtung Zentrum über die Karl-Kegel-Straße, B 173/Chemnitzer Straße, B 101 Bebelplatz umgeleitet. Die Kosten für diese Baumaßnahme betragen laut Lasuv rund 45.000 Euro. Sie werden über Bundesmittel finanziert. (bk)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.