Cottagymnasiasten in den Alpen

Brand-Erbisdorf.

Über 140 Schüler der Klassenstufe 7 des Bernhard- von-Cotta-Gymnasiums Brand-Erbisdorf erlernen in dieser Woche im Skilager in Garmisch-Partenkirchen die Grundlagen des alpinen Skilaufens, Snowboardens und Techniken des Skilanglaufes. "Unsere Schüler sind dieses Jahr zum zehnten Mal in den Alpen im Skilager. Sie werden von neun erfahrenen Kollegen betreut, die für die Ausbildung der Schüler einen besonderen Ausbildungs-Nachweis erbringen mussten", teilte Schulleiterin Manuela Kunath mit. Trotz der extremen Schneefälle auch in dieser Region sei die Sicherheit und Ausbildung der Schüler nicht gefährdet, betonte Kunath, die ständig zu ihren Kollegen vor Ort Verbindung hält. Die Brand-Erbisdorferin freut sich, dass fast alle Schüler der siebenten Klassenstufe, mit ins Skigebiet "Garmisch-Classic" gefahren sind. (gel)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...