Freifläche kann gestaltet werden

Mulda.

Die Freifläche vor dem Dorfgemeinschaftshaus in Helbigsdorf, dem ehemaligen Gasthof, kann nun endlich verschönert werden. Die Gemeinde habe nun doch noch Fördermittel aus dem Programm Integrierte Ländliche Entwicklung bekommen, teilte Bürgermeister Reiner Stiehl (Freie Wähler Mittelsachsen) auf der jüngsten Sitzung des Gemeinderates mit. So sei es nun unter anderem möglich, einen Schutz für die dortige Kastanie zu schaffen, den Boden mit Gneisplatten auszulegen, ein Geländer sowie zwei Bänke aufzustellen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf etwa 12.900 Euro, die darin enthaltene 65-prozentige Förderung auf etwa 8400 Euro. Der Eigenanteil ist nicht im Haushalt für 2020 enthalten, weshalb das gesamte Projekt auf die erste Jahreshälfte 2021 verlegt wird. Der Gemeinderat stimmte der Durchführung der Maßnahme einstimmig zu. (wjo)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.