Frieden durch soziale Inklusion

Freiberg.

Das Fairkauf Ladencafé lädt am Donnerstag, 20 Uhr in den Jugendtreff "Tee-Ei" am Freiberger Untermarkt 5 zum Vortrag "Medellín - Frieden durch soziale Inklusion" von Etta Fremer ein. In den 90er- Jahren galt Medellín, zweitgrößte Stadt Kolumbiens, als eine der gefährlichsten Metropolen der Welt. Investitionen in Infrastruktur und Bildung haben es geschafft, dass die Bevölkerung den öffentlichen Raum zurückgewinnen konnte. Die Stadt gilt als lebenswert. Eintritt ist frei. (bk)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...